Power BI und Dynamics 365 for Finance and Operations

Mit Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations (und auch dem letzten Update für Dynamics AX2012 R3) wurde die Entity Datenbank eingeführt. In dieser werden ausgewählte Bewegungsdaten (Verkäufe, Rechnungen, Produktionen etc.) aus der Operativen Datenbank dupliziert und stehen so quasi RealTime (nach wenigen Minuten) für statistische Auswertungen zur Verfügung. In Verbindung mit PowerBI dem SelfService BI Tool von Microsoft können nun BI-Auswertungen innerhalb der AX Anwendung angezeigt werden.
PowerBIgross.jpgDie Einbindung der Dashboards und Reports stellt die Funktionalitäten von «PowerBI Online» zur Verfügung, das heisst, die Grafiken können nicht nur angeschaut werden, sondern stehen Interaktiv für Filterfunktionalitäten und Drilldowns zur Verfügung

Zudem bietet PowerBI die Möglichkeit Daten aus anderen Quellen zu laden und diese zusammen mit AX Daten darzustellen. So können z.B. neben Verkaufszahlen aus AX, Zugriffsdaten aus dem Webshop oder den Sozialen Netzwerken abgefragt und in Kontext zueinander gebracht werden.
Somit rückt das Thema BI näher an das ERP System heran, die Daten können ohne Verlassen des operativen Systems eingesehen und mit externen Daten angereichert werden.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: