Emir der Esel

Wenn in der Axperience in letzter Zeit von einem Esel gesprochen wurde, so hatte das einen positiven Hintergrund, und wir hatten nicht etwa einen unserer Kollegen im Büro gemeint. Im Rahmen unserer jährlichen Spende an eine gemeinnützige Institution wurde im Jahr 2016 ein Projekt der Stiftung Balm ausgewählt. Die Stiftung bietet Menschen mit einer Behinderung ein Umfeld, in welchem Sie lernen, arbeiten, wohnen und leben können. Ein Bereich, in welchem gearbeitet und gelernt wird ist die tiergestützte Intervention, welche mit dem neuen Projekt erweitert werden sollte. Die Stiftung hatte damals das Projekt gestartet und war auf der Suche nach Spenden. Da wir bereits in einem früheren Jahr die Stiftung berücksichtigten, kamen sie proaktiv mit dieser Idee auf uns zu und wir liessen uns von diesem Projekt begeistern und sagten kurzer Hand zu, die Finanzierung eines Esels zu übernehmen. So nahmen die Dinge ihren Lauf und nach nun mehr als 16 Monaten erhielten wir die Rückmeldung, dass „unser Esel“ – der Emir – beschafft wurde und bald auf dem Weg in sein neues zuhause sein wird.

Emir ist ein dreijähriger, reinrassiger Provence Esel – diese Rasse ist bekannt für ihr gutmütiges und zugängliches Gemüt und eignet sich somit als ideale tierische Begleiter für die Klienten der Stiftung Balm. Der Tiergarten der Stiftung Balm ist ein idyllischer Anziehungspunkt auf dem Balm-Areal und ein wahrer Ort der Begegnung. Zurzeit nutzen 34 Klientinnen und Klienten das Beschäftigungsangebot des Tiergartens.
Einer betreuten Mitarbeiterin wird dort ein geschützter Arbeitsplatz geboten. Gemeinsam mit weiteren Mitarbeiterinnen sorgen sie für das Wohlergehen der Tiere und treten mit ihnen auf unterschiedliche Weise in Kontakt. Auch mit Spaziergängern aus der Umgebung kommt es regelmässig zu wertvollen Begegnungen.

Wir sind sehr glücklich zu sehen, wie unsere Spende ein Projekt ermöglichen wird, welches Menschen eine Freude bereitet und deren Leben bereichert.

Mehr zum Einsatzbereich von Emir finden Sie hier (Link auf die Seite der Stiftung Balm).

Bei Fragen um unsere Spenden, dieses Projekt oder die Stiftung Balm dürfen Sie gerne direkt mit unserem Kurt Rüttimann in Kontakt treten.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑

%d Bloggern gefällt das: