Benutzerdefinierte Felder erstellen

Oft werden neue Felder in einer Stammdatentabelle benötigt. Dies könnte als Beispiel eine alternative Artikelnummer im Artikelstamm sein. Neue Felder mussten bisher immer von einem Entwickler in der Datenbank angelegt und über das UAT System (User Acceptanc Test) ins produktive System freigegeben werden. Ein kompletter Release Prozess für ein einziges Feld. Mit der aktuellsten Version... weiterlesen →

Neues Erscheinungsbild von Berichten

Zugegeben, die Standardreports von Microsoft waren in der Vergangenheit nicht gerade berauschend. Eine Anpassung für den jeweiligen Kunden war und ist in den meisten Fällen nötig. Auch Microsoft ist dies bewusst und stellt nun mit einem zusätzlichen Paket für Dynamics 365 for Finance and Operations flexiblere Varianten zu Verfügung. Folgende Berichte können neu unterschiedlich gestaltet... weiterlesen →

Dynamics AX mit Zahlungsterminal

Im letzten Jahr hat SIX Payment Services eine Lösung auf den Markt gebracht, welche uns erlaubt, Zahlungsterminals direkt in Dynamics AX zu integrieren. Bisher musste dazu ein MPD (Multi Protocol Driver) Server implementiert werden, was zusätzliche Maintenance im Bereich der Infrastruktur bedeutete. Integration der Six Payment Services mit Dynamics AX über LAN/WLAN Folgende Grafik demonstriert... weiterlesen →

PowerApps und Flow

PowerApps Mit PowerApps hat Microsoft im Cloud Umfeld eine Möglichkeit geschaffen, so genannte Apps schnell und effizient zu erstellen und zu verteilen. Sinnbildlich kann man PowerApps in etwa mit Microsoft Access vergleichen - im Gegensatz zu Access werden die Daten jedoch nicht in einer lokalen Datenbank gespeichert sondern in der Cloud. Dabei spielt es keine... weiterlesen →

Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations Plattform Updates

Als Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations veröffentlicht wurde, gab es die Empfehlung, kundenindividuelle Anpassungen als Extension anstelle von Overlayering vorzunehmen. Bei der Programmierung als Extension wird im Gegensatz zum Overlayering der Basiscode nicht überschrieben. Dies hat den Vorteil, dass Applikations-Hotfix und Updates ohne Anpassung und Kompilierung des kundenindividuellen Codes erfolgen kann. Sprich die... weiterlesen →

Electronic Reporting im D365FO

Kunden früherer AX-Versionen bis 2012 R3 können ein Liedchen davon singen: Ändern sich in einem einzelnen Mandant / Land gesetzliche Berichte, Zahlungsformate (wie ISO20022), Intrastat, elektronische Rechnungen, Steuerdeklaration, EU Sales List, Audit-Files oder ähnliche Dinge, musste in der Vergangenheit meistens ein Hotfix (KB) heruntergeladen und installiert werden. Im Anschluss brauchte es einen Code-Abgleich seitens Entwickler... weiterlesen →

Power BI und Dynamics 365 for Finance and Operations

Mit Microsoft Dynamics 365 for Finance and Operations (und auch dem letzten Update für Dynamics AX2012 R3) wurde die Entity Datenbank eingeführt. In dieser werden ausgewählte Bewegungsdaten (Verkäufe, Rechnungen, Produktionen etc.) aus der Operativen Datenbank dupliziert und stehen so quasi RealTime (nach wenigen Minuten) für statistische Auswertungen zur Verfügung. In Verbindung mit PowerBI dem SelfService... weiterlesen →

Emir der Esel

Wenn in der Axperience in letzter Zeit von einem Esel gesprochen wurde, so hatte das einen positiven Hintergrund, und wir hatten nicht etwa einen unserer Kollegen im Büro gemeint. Im Rahmen unserer jährlichen Spende an eine gemeinnützige Institution wurde im Jahr 2016 ein Projekt der Stiftung Balm ausgewählt. Die Stiftung bietet Menschen mit einer Behinderung... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑